Karl-Marx-Platz für alle!

Wir freuen wir uns, dass der Karl-Marx-Platz in den Jahren 2020/21 umgestaltet werden soll. Aus unserer Sicht muss die Neugestaltung drei Ziele erreichen:

  • Verbesserung für den Fahrradverkehr (und damit auch Entlastung der FußgängerInnen)
  • Verkehrsberuhigung (und damit auch Entlastung für ganz Rixdorf vom Durchgangsverkehr)
  • Verbesserung der Aufenthaltsqualität auf dem Platz

Die aktuellen Pläne erreichen das erste Ziel, aber die anderen beiden Ziele werden nicht wesentlich verbessert bzw. sogar verschlimmert. Insbesondere wird die geplante Einbahnstraße zu einer weiteren Erhöhung des Durchgangsverkehrs führen, der schon heute ein zumutbares Maß weit übersteigt.

Deswegen haben wir gemeinsam mit anderen AnwohnerInnen einen konkreten Vorschlag erstellt, wie der Platz umgestaltet werde kann, um den Durchgangsverkehr zu reduzieren und die Aufenthaltsqualität zu erhöhen. Die wichtigsten Maßnahmen sind eine Mini-Fußgängerzone an der Rixdorfer Schnalle nach dem Vorbild Böhmischer Platz und ein ebenerdiger Platzbelag auf dem Karl-Marx-Platz nach dem Vorbild Alfred-Scholz-Platz.

Mehr als 130 AnwohnerInnen unterstützen dieses Konzept im Rahmen eines offenen Briefes.

http://mehr-kiez-rixdorf.de/wp-content/uploads/2019/11/Offener-Brief-Umbau-Karl-Marx-Platz-ohne-Namen.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.