Reaktionen?

Der offene Brief des Quartiersrates stieß auf ein geteiltes Echo und von den angesprochenen Fraktionen in der BVV antworteten lediglich die Grünen. Während eine Reihe von Institutionen, Gewerbetreibenden, Politiker*innen und Anwohner*innen den offenen Brief unterstützten (vollständige Liste siehe unten), waren die Reaktionen aus der Verwaltungsspitze – gelinde gesagt – verhalten.

Bezirksbürgermeisterin Giffey erklärte, dass die Verwaltungsspitze kooperativ arbeite und daher Bezirksstadtrat Blesing als Ansprechpartner fungiere. Dieser lehnte allerdings auf der Veranstaltung „Neukölln fährt Rad“ im Rathaus am 06. Juli eine Reaktion mit den Worten ab, dass ein offener Brief ja irgendwie an alle gerichtet sei.

In der Folge wurde auf einer Kiezversammlung am 07. Juli angeregt, dass eine Anwohner*inneninitiative gegründet werden solle.

Liste der Unterstützer*innen des offenen Briefes:

  • Die Bürgerinitiative für die Verkehrsberuhigung der Braunschweiger Straße
  • das Café Dritter Raum in der Hetzbergstraße
  • der Haarnomade in der Hertzbergstraße
  • die Löwenzahn-Grundschule am Droryplatz
  • die Neon Energieökonomik GmbH am Karl-Marx-Platz
  • das Grüne Bürger*innenbüro in der Wipperstraße
  • das Interkulturelle Theaterzentrum Berlin ITZ am Esperantoplatz
  • der Veganladen Dr. Pogo an der Rixdorfer Schnalle
  • die Weinhandlung Balera am Karl-Marx-Platz
  • die Kita Großstadtzwerge in der Braunschweiger Straße
  • das Innenarchitekturbüro Badkultur Berlin in der Braunschweiger Straße
  • Anja Kofbinger, MdA, DIE GRÜNEN
  • Joschka Langenbrinck, MdA, SPD
  • Steffen Burger, BVV Neukölln, Piratenfraktion / DIE LINKE
  • Nicola Böcker-Giannini, BVV Neukölln, SPD
  • Ruben Lehnert, Kandidat zur Abgeordnetenhauswahl im Wahlkreis 3, DIE LINKE
  • Georg Kössler, Kandidat zur Abgeordnetenhauswahl im Wahlkreis 3, DIE GRÜNEN
  • Irmgard Wurdack, Kandidatin zur Abgeordnetenhauswahl im Wahlkreis 2, DIE LINKE
  • Thomas de Vachroi, Kandidat zur Abgeordnetenhauswahl im Wahlkreis 3, CDU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.